Original paper

Vorstellung des EIT Raw Materials – einer „Knowledge and Innovation Community“ (KIC) für den europäischen Rohstoffsektor

Gutzmer, Jens; Klossek, Andreas; Schulz, Tina

Kurzfassung

Obwohl Europa über ein enormes Innovationspotential verfügt, entstehen besonders im Rohstoffsektor nur wenige Start-up-Unternehmen. Neuartige Technologien und Prozesse schaffen – trotz exzellenter Forschung – zu selten den Sprung auf den Markt. Zwar stehen den meisten Start-ups in der frühen Entwicklungsphase öffentliche Fördermittel wie Gründer-Fonds zur Verfügung, doch fehlt danach oft das nötige Geld für den entscheidenden Wachstumsschub hin zu einer kapitalmarktbasierten Eigenfinanzierung. Häufig wird diese Phase als “Tal des Todes” bezeichnet. Wer sie überlebt, erhält Zugang zu einem Markt, der über Investoren verfügt, die die nun tragfähigen Geschäftsmodelle weiter unterstützen.

Keywords

RohstoffStart-upTechnologieInnovationEuropa