Original paper

Flora and vegetation of Afghanistan

Breckle, Siegmar-W.

Basic and Applied Dryland Research Vol. 1 No. 2 (2007), p. 155 - 194

78 references

published: Nov 1, 2007

DOI: 10.1127/badr/1/2007/155

BibTeX file

O

Open Access (paper can be downloaded for free)

Download paper for free

Abstract

Afghanistan is a very mountainous country. It offers a big variety of ecological conditions, this means a big variety of vegetation types is covering land surface. These vegetation types are exhibiting a high biodiversity, since the floristic influence from various neighbour regions is a considerable factor in floristic and vegetation pattern. Afghanistan lies at the “crossroad” of several biogeographical regions. Afghanistan is a very dry country with scarce rainfalls but again very varying between north and south, west and east, lowlands and mountains. The eastern parts receive partly monsoonal rains in summer, which are the basis for the occurrence of various forest types, which, however, are strongly degraded or deforested nowadays. Herewith an overview is given on the main floristic features of the country as well as on the vegetation types by means of the map of the Potential Natural Vegetation (PNV), including the ecological conditions and the recent history of studies.

Kurzfassung

Afghanistan ist ein sehr gebirgiges Land. Es umfasst eine große Vielfalt an Landschafts- und Vegetationstypen mit sehr unterschiedlichen ökologischen Bedingungen. Dementsprechend gibt es eine vielfältige Vegetationsausprägung mit sehr hoher Biodiversität. Dies ist auch dadurch bedingt, dass Afghanistan im Schnittpunkt mehrerer biogeographischer Zonen liegt. Afghanistan ist ein Land, das großenteils arid ist mit niedrigen Niederschlagswerten, aber wiederum gibt es große Unterschiede zwischen Nord und Süd, West und Ost, Tiefländern and Gebirgen. Der Osten steht im Sommer teilweise unter Monsuneinfluss, was dazu führt, dass dort verschiedene Waldtypen vorkommen, die allerdings heutzutage weitgehend degradiert oder abgeholzt sind. Es wird ein Überblick gegeben über die wesentlichen floristischen Bedingungen und die wichtigsten Vegetationstypen, ihre Ökologie und Erforschungsgeschichte, einschließlich einer Karte der Potentiellen Natürlichen Vegetation (PNV).

Keywords

Large-scale vegetation mappingenvironmental factorsPotential NaturalGroßräumige VegetationskartierungUmweltfaktorenPotentiell-Natürliche Vegetation