Original paper

Inactivation of Myzus persicae by Several Carbamates and Organophosphates alone and in Mixture with a Pyrethroid (Homoptera: Aphididae)

Erdelen, Christoph

Entomologia Generalis Volume 10 Number 3-4 (1985), p. 259 - 265

6 references

published: Oct 1, 1985

DOI: 10.1127/entom.gen/10/1985/259

BibTeX file

ArtNo. ESP146001003008, Price: 9.90 €

Download preview PDF Buy as PDF

Abstract

Synchronized larvae (L3-4) of apterous Myzus persicae (Sulzer 1776) on young cabbage leaves were used to determine under laboratory conditions the period required for inactivation by several aphidicides alone and in mixture with a pyrethroid with respect to the inhibition of virus transmission by increasing the speed of insecticidal activity. - It was shown that soil application of carbamate granules resulted in a comparably slow insecticidal activity with a tendency towards recovery of formerly inactivated aphids when transferred to untreated plants. Foliar application of conventional aphidicides still required several hours to obtain sufficient inactivation of aphids. Treatment with a pyrethroid alone showed very fast action but also a strong tendency towards aphid recovery on untreated plants whereas mixtures of certain organophosphorous compounds with a pyrethroid resulted in both fast and irreversible inactivation of aphids.

Kurzfassung

Verschiedene Aphidizide werden unter Laborbedingungen bezüglich des Zeitbedarfs untersucht, der für die Inaktivierung von synchronisierten Larven (L3-4) der Pfirsichblattlaus, Myzus persicae (Sulzer 1776), an jungen Kohlblättern nötig ist. Dabei wird im Hinblick auf die Unterbindung von Virus-Übertragungen durch schnelle insektizide Wirkung die Aktivität der Präparate allein und mit der jeweiligen Wirkung bei Pyrethroid-Zugabe verglichen: Boden-applizierte Carbamat-Granulate besitzen eine vergleichsweise langsame insektizide Aktivität mit einer Tendenz zur Wiedererholung der Blattläuse, wenn diese nach vorheriger Inaktivierung auf unbehandelte Pflanzen gesetzt werden. Auch nach Blatt-Applikation konventioneller Aphidizide wird eine ausreichende Inaktivierung der Blattläuse erst nach einigen Stunden erreicht. Der Einsatz nur eines Pyrethroids führt zu sehr schneller Inaktivierung, hat jedoch einen starken Wiedererholungseffekt zur Folge. Dagegen erzielen Mischungen bestimmter Phosphorsäureester mit einem Pyrethroid eine schnelle und irreversible Inaktivierung der Blattläuse.

Keywords

Myzus persicaepyrethroid (Homoptera: Aphididae)