Original paper

Intra- und interspezifische Differenzierungen im Genus Nodalla (Neuroptera : Berothidae) im Eremial der Westpaläarktis

Aspöck, Ulrike; Aspöck, Horst

Entomologia Generalis Volume 23 Number 1-2 (1998), p. 39 - 76

40 references

published: Nov 4, 1998

BibTeX file

ArtNo. ESP146002301004, Price: 41.80 €

Download preview PDF Buy as PDF

Kurzfassung

Nodalla Navas 1926 ist ein Element des Eremials und im Bereich des westpaläarktischen Wüstengürtels von Nordwestafrika über die Arabische Halbinsel bis Afghanistan verbreitet. Die systematische Position in der Subfamilie Berothinae beruht vorwiegend auf der Morphologie der Genitalsegmente und ist gut begründet. Die Gattung umfaßt 11 valide Arten in zwei Subgenera: Nodalla s str mit N saharica (Esben-Petersen 1920) (m,f), N ressli (U Aspöck & H Aspöck 1984) (m,f), N vartianella (U Aspöck & H Aspöck 1984) (m,f), N geyri (Esben-Petersen 1920) (m,f), N remane (U Aspöck & H Aspöck, 1984) (f), N gallagheri n sp (f), N striatella Navas 1936 (f) und Costachillea Navas 1929 mit N eatoni (MacLachlan 1898) (m,f), N lineata (Navas 1936) (m,f), N steffani n sp (m,f) und N hackeri n sp (f). N (N) saharica und N (C) eatoni repräsentieren polyzentrische Superspezies, deren Verbreitungsareale vom westlichen Afrika bis Persien bzw bis zur Arabischen Halbinsel reichen. Geographisch korrelierte Phäna, die möglicherweise zum Teil mit pleistozänen Klimaschwankungen in Zusammenhang stehen, zeichnen sich ab. Die übrigen Arten sind monotypisch mit kleinen Verbreitungsarealen und - trotz generell geringer genitalmorphologischer Unterschiede - älteren Ursprungs. Die Differenzierung der Subgenera dürfte bereits im Miozän erfolgt sein. Die Evolution von Nodalla ist jedenfalls im Kontext mit der Entstehung des paläarktischen Eremials zu sehen, die Herkunft des Genus aber letztlich unbekannt. Die drei neuen Arten werden beschrieben und abgebildet, außerdem werden Redeskriptionen von N. saharica und N. striatella gebracht. Die Verbreitung aller Spezies wird in Punktkarten dargestellt.

Keywords

NeuropteraBerothidaeNodalla Navas 1926EremialSaharaArabienWestpaläarktisAfrikaAsien