Original paper

Temperature Preference of Honeybee Drones (Hymenoptera: Apidae)

[Temperatur-Präferenz von männlichen Honigbienen (Hymenoptera: Apidae)]

Crailsheim, Karl; Eggenreich, Udo; Ressi, Renate; Szolderits, Maria J

Entomologia Generalis Volume 24 Number 1 (1999), p. 37 - 47

23 references

published: Jun 1, 1999

DOI: 10.1127/entom.gen/24/1999/37

BibTeX file

ArtNo. ESP146002401005, Price: 12.10 €

Download preview PDF Buy as PDF

Abstract

Drones of the honeybee race Apis mellifera carnica Pollmann 1879 are able to discriminate different temperatures. In arena experiments, young drones - comparable to young workers - show a more significant preference for higher temperature than older ones. This corresponds with the behaviour in large colonies during nighttime, when there is a pronounced temperature gradient from the center to the margin. This affects drones as well as workers; hence younger bees prefer to be in the broodnest. During daytime, when only bees not being on the wing were taken into account, no significant age dependent temperature preference was found in the colony. The presence of nurse bees in the arena, which frequently offer food, shift the drones' preference towards that of the nurse bees. Thus, at least during the stage when drones depend on the supplementation by workers, their preferred location is influenced by the temperature and by the social environment.

Kurzfassung

Drohnen der Honigbienen-Rasse Apis mellifera carnica Pollmann 1879 vermögen zwischen verschiedenen Temperaturen zu unterscheiden. In Laborexperimenten zeigen junge Drohnen im Vergleich zu älteren eine signifikante Präferenz für höhere Temperaturen, welche mit der von jungen Arbeiterinnen vergleichbar ist. Dieses Ergebnis stimmt überein mit dem nächtlichen Verhalten in größeren Stöcken, in denen ein deutlich ausgeprägter Temperaturgradient vom Zentrum zu den Randbereichen hin vorliegt. Dieser beeinflußt sowohl Drohnen als auch Arbeiterinnen. Tagsüber, wenn nur Bienen berücksichtigt wurden, die nicht ausflogen, konnte im Bienenvolk keine signifikant altersabhängige Temperaturpräferenz gefunden werden. Bei Gegenwart von Ammenbienen in der Versuchsarena verändert sich die Temperaturpräferenz der Drohnen in Richtung zu jener der Ammenbienen. Die Temperaturpräferenz von Drohnen wird demnach zumindest in dem Entwicklungsstadium, in dem sie von der Versorgung durch Ammenbienen abhängig sind, durch die Temperatur und durch das soziale Umfeld beeinflußt.

Keywords

Apis mellifera carnica Pollmann 1879nurse beestemperature discriminationtemperature gradienttemperature preferenceAmmenbienenTemperatur-GradientTemperatur-PräferenzTemperatur-Unterscheidung