Original paper

Remarkable Abdominal Appendages of female Empididae and male Dolichopodidae (Diptera: Empidoidea)

[Bemerkenswerte abdominale Anhänge bei weiblichen Tanzfliegen und männlichen Langbeinfliegen (Diptera: Empidoidea)]

Wagner, Rüdiger

Entomologia Generalis Volume 26 Number 4 (2003), p. 253 - 258

11 references

published: Jun 1, 2003

DOI: 10.1127/entom.gen/26/2003/253

BibTeX file

ArtNo. ESP146002604005, Price: 9.90 €

Download preview PDF Buy as PDF

Abstract

Eversible pleural sacs were recently discovered in females of European species of Rhamphomyia Meigen 1822 (Empididae). In live specimens, they are showily orange. SEM photos show a peculiar surface with numerous setae arranged in whorls. It remains unclear whether they are simply decoration or in combination with pheromones to increase female attractivity. Appendages of male Dolichopodinae are digitate and not covered by hairs or setae. They seem to be restricted to the subfamily Dolichopodinae and probably work together with pheromones.

Kurzfassung

Ausstülpbare pleurale Anhänge wurden bei Weibchen europäischer Arten der Gattung Rhamphomyia Meigen 1822 (Empididae) gefunden. Im Leben sind diese auffällig orange gefärbt. REM-Bilder zeigen eine mit zahlreichen, in Wirteln angeordneten Haaren besetzte Oberfläche. Es bleibt unklar, ob es sich nur um Schmuck handelt, oder ob zur Erhöhung der Attraktivität der Weibchen auch Pheromone eine Rolle spielen. Anhänge männlicher Dolichopodidae sind bisher nur aus der Unterfamilie Dolichopodinae bekannt. Sie sind unbehaart, aber stark gefaltet. Das Zusammenwirken mit Pheromonen ist anzunehmen.

Keywords

EmpididaeDolichopodidaeRhamphomyia Meigen 1822abdominal morphologydecorationincrease of attractivitypheromonesErhöhung der AttraktivitätSchmuck