Original paper

Eigenschaften und Ursachen naturlicher gepulster elektromagnetischer Emissionen (NEMR)

Obermeyer, H.M.; Lichtenberger, M.

Kurzfassung

In kristallinen Materialien entstehen bei Belastung im molekularen MaJ3stabNanorisse, die sich bei andauemder und steigender Belastung zu Mikrorissen weiterentwickeln. Wahrend der Rissentwicklung kommt es zur Polarisation und der Oszillation molekularer Dipole. Die Nano- und die Mikrorissbildungwird deshalb von transienten elektromagnetischenEmissionen begleitet. Aus Frequenz, Energieinhalt und Strahlungsintensitatlassen sich RuckschlUsseauf die aktuelle Belastungs- und Deformationssituationvon Gesteinen und Bauwerken ziehen. Die elektromagnetischenEmissionen sind anisotrop. Durch orientiertes Messen sind Aussagen uber die Lage der Mikrorisse moglich und das mechanische Spannungsfeldin Ausrichtung und Betrag ableitbar. Das Cereskop ist das Gerat zur Registrierungund Auswertungnaturlicher gepulster elektromagnetischerEmissionenim Gelande.