Original paper

In-situ Bestimmung des aktiven Spannungsfeldes in der oberen Erdkruste mittels der Messung geogener elektromagnetischer Emissionen: Ein Beitrag zur regionalen Tektonik ausgewahlter Gebiete in Europa und Sudamerika

Reuther, C.-D.

Kurzfassung

In Sizilien und Malta wurden gerichtete elektromagnetische Emissionen, die von unter Spannung stehenden Gesteinen ausgehen gemessen und damit die Richtungen der derzeitig aktiven Krustenspannungen bestimmt. Diese Daten stimmen mit den Ergebnissenaus klassischen in-situ felsmechanischenMessungenuberein. Die elektromagnetischenMessungen erfordem pro Messpunkt einen geringen Zeitaufwand und erlauben somit die Erfassung aktiver Spannungsfelder im regionalen Bereich. Dazu wurden im sudlichen Abschnitt der Sudamerikaplatte in einem definierten Raster Spannungsrichtungen bestimmt, die verschiedenen Spannungsprovinzenzugeordnetwerden k6nnen.