Original paper

Zur Moosflora der Komperdellalm in Tirol

Hagel, H.

Herzogia Band 1 Heft 4 (1970), p. 385 - 396

15 references

published: Jun 18, 1970

BibTeX file

Download preview PDF

Kurzfassung

Auf der Grundlage der Vegetationskarte von H. Wagner (1965) wurde das Gebiet der Komperdellalm im Westen Tirols auf seine Moosflora hin bearbeitet. Das Hauptaugenmerk war dabei auf die Bedeutung der Bryophyten für die soziologische Arbeit gerichtet. Die Kongruenz von Moos- und Phanerogamengesellschaften wurde mit weitgehend positivem Ergebnis überprüft. Daneben konnten auch spezifische bzw. erweiterte Erkenntnisse über ökologische und dynamische Zusammenhänge gewonnen werden. Alles dies bestätigt die Notwendigkeit einer komplexeren Erfassung von Vegetationseinheiten.

Keywords

moss florakomperdellalmtyroliaaustria