Original paper

Untersuchungen zur Verbreitungsbiologie einiger Moose II. - Pohlia nutans stat. gemmiclada

Hegewald, E.

Herzogia Band 1 Heft 4 (1970), p. 397 - 404

29 references

published: Jun 18, 1970

BibTeX file

Download preview PDF

Kurzfassung

Bei der von Schiffner beschriebenen var. gemmiclada handelt es sich um einen "status" der Pohlia nutans var. nutans, der durch Bruchsproßbildung ausgezeichnet ist. Diese werden bevorzugt auf trockenen Standorten angelegt. Pflanzen der Bruchsprosse tragenden Rasen unterscheiden sich anatomisch und morphologisch nicht von der P. n. var nutans. Außerhalb Europas wurden Bruchsprosse bei Pohlia nutans nicht beobachtet. Die Synonyme des stat. gemmiclada werden aufgeführt.

Abstract

The history of nomenclature is described and the synonyms are enumerated. The status gemmiclada is marked by the vegetative propagation by characteristic fragile sprouts. Morphologically and anatomically there are no differences between plants of the stat. gemmiclada and Pohlia nutans var. nutans. The stat. gemmiclada is only known from Europe.

Keywords

Pohlia nutans stat. gemmicladaeuropelichen