Original paper

Die Gymnospermen des Weißen Jura Zeta von Nusplingen

Mutschler, Oswin

Jahresberichte und Mitteilungen des Oberrheinischen Geologischen Vereins Band 16 (1927), p. 25 - 50

27 references

published: Apr 1, 1927

BibTeX file

ArtNo. ESP151001600002, Price: 6.20 €

Download preview PDF Buy as PDF

Kurzfassung

Eine Sammlung fossiler Pflanzen aus den Plattenkalken des Weißen Jura zeta von Nusplingen, die seit einiger Zeit im geologischen Institut in Tübingen lag, wurde im Sommer 1923 einer Untersuchung zugänglich gemacht. Die ganze Sammlung wurde neben anderen Fossilien von dem Mineralienhändler Stürtz in Bonn in den seit 1899 verlassenen Plattenkalkbrüchen des Staufenberges bei Nusplingen zusammengebracht und an das geologische Institut in Tübingen, das Erstbegünstigungsrecht hatte, verkauft. Eine Durchsicht der umfangreichen Sammlung ergab, daß das vorliegende Material eine Monographie der fossilen Flora von Nusplingen ermöglichte. Inzwischen wurden die farnähnlichen Pflanzen (Cycadopteris iurensis) von Herrn Dr. Hirmer in München monographisch bearbeitet. Ich beschränke mich daher auf eine Beschreibung der Gymiospermen der Weißjuraflora von Nusplingen und einen Vergleich mit Solnhofen.

Keywords

GymnospermenWeißer Jura zetaNusplingenGermany