Original paper

Der Basalt von Mahlberg bei Orschweier (Breisgau)

Deecke, W.

Kurzfassung

Der Basalt von Mahlberg, nördlich von Freiburg, ist in Form dicker Säulen noch im Schloßkeller zu sehen, ergab sich als Nephelinbasalt mit limburgitischer Randfazies, enthält sehr viel Magnetit und ist daher stark magnetisch. Seine Oberfläche liegt in der Höhe der Hochterrasse, aus der seine heutige Kuppe ausgewaschen ist bei Bildung der Niederterrasse. Er gehört zu der um den Kaiserstuhl gruppierten basischen Außenzone, in deren Innerem der Essexitlakkolith und die Phonolithe als Kern- und saure letzte Spaltungsprodukte stecken.

Keywords

BasaltMahlbergOrschweierBreisgauGermany