comment

Zur Stratigraphie des Weißen Jura delta in Württemberg

Aldinger, Hermann

Kurzfassung

Die Gliederung des Weißen Jura in Süddeutschland hat in den letzten Jahren erhebliche Fortschritte gemacht, nachdem mit der Beschreibung wichtiger Ammoniten der beckeri-Zone durch Schneid und Berckhemer und der beta- und gamma-Stufe durch Wegele der Bann gebrochen war. Bei dieser Neubelebung der geologischen Arbeit im Weißen Jura ist der Weiße Jura delta am stiefmütterlichsten behandelt worden. Gerade die mächtige delta-Stufe bildet aber in einem großen Teil des Albrandes das eigentliche Felsgerüst und streicht in weiten Gebieten der Albhochfläche aus. Für die in Angriff genommene Spezialkartierung der Schwäbischen Alb ist daher eine genauere Kenntnis der Mächtigkeiten dieser Stufe, ihre Abgrenzung nach oben und unten und eine Untergliederung nach einfachen, bei der Feldarbeit brauchbaren Merkmalen unerläßliche Voraussetzung. Bei der Kartierung der Blätter Dettingen a. d. Erms und Urach der geologischen Spezialkarte des Deutschen Reiches hatte ich schon eine Untergliederung der Stufe vorgenommen und eine größere Zahl von Ammoniten gesammelt; ich bin daher dem Leiter der Zweigstelle Stuttgart des Reichsamts für Bodenforschung, Prof. Frank, dankbar für die Erlaubnis und den Auftrag, diese Untersuchungen auf ein größeres Gebiet - zwischen Tuttlingen und dem Ries - auszudehnen, immer im Hinblick auf die Erfordernisse der Kartenaufnahme. Die nachstehende vorläufige Zusammenfassung der Ergebnisse ist nur als ein sehr grober Rahmen zu betrachten, in den weitere genauere Untersuchungen eingepaßt werden müssen. Bei der Kürze der für Profilaufnahmen zur Verfügung stehenden Zeit konnten überall nur Stichproben gemacht werden und ich glaube nicht, daß ich in jedem Gebiet die besten und vollständigsten Profile gefunden habe. Ammoniten wurden nur insoweit bestimmt und untersucht, als für eine vorläufige Zonengliederung notwendig erschien. Angesichts der auch bei den Ammoniten des Kimeridgium bestehenden Verwirrung - wenigstens in bezug auf Einteilung in Gattungen und Untergattungen - und den durch ungenügende Erhaltung bedingten Schwierigkeiten haben nur Feststellungen an Hand eines wesentlich umfangreicheren Ammonitenmaterials, als mir zur Verfügung steht, allgemeineren Wert.

Keywords

Weißer JuraWürttembergAlb