Original paper

Beobachtungen über die Diluvialablagerungen von Eberbach am Neckar. Das Alter der Tone

Strasser, R.; Wurm, A.

Kurzfassung

Am NO-Ende des Ohrsberges bei Eberbach liegen mit der Oberkante ungefähr 30 m über dem heutigen Neckarspiegel Tone, denen nicht selten größere und kleinere Sandsteinblöcke regellos eingelagert sind. Die Tone werden abgebaut und zur Ziegelbereitung verwendet. Sie sind als Ablagerung einer jetzt abgeschnürten Schlinge des Neckars aufzufassen, der damals um den Ohrsberg herum seinen Weg nahm.

Keywords

diluvialablagerungeberbachneckartonsandstein