Original paper

Ausflug durch die Flußgebiete der Argen und Leiblach

Schmidt, M.

Kurzfassung

Vom Schiff Überblick über den drumlinbesetzten breiten Riedel zwischen den Zweigbecken der Schussen und der Leiblach (weit im Osten). a) Von der Schiffslände von Kreßbronn auf die Terrasse (V) von Eriskirch und Schachen (S. 33), auf der die Eisenbahn läuft. An dieser letzteren entlang nach NW zur Kiesgrube (1) im Rande der nächsthöheren Terrasse (IV c), der unteren Tettnanger (Argen-)Terrasse. Deltaschichtung von N nach S durch die diluviale Argen, in der Oberschicht zum Teil umgekehrt, vom See, d. h. vom Gletscher her (Eisrand IV c). Gleichzeitig Reste aufgeschobener Grundmoräne. Bequeme Gelegenheit, die wesentlichen Geschiebe zu sammeln.

Keywords

glazialdiluviumhemigkofenbad schachenkressbronngermany