Original paper

Über jungpleistozäne Ablagerungen des östlichen Rheingletschers im mittleren Oberschwaben

German, Rüdiger

Kurzfassung

Die der Arbeit zugrunde liegenden Geländebeobachtungen wurden in den Jahren 1948 und 1949 durchgeführt. Die gesamte Arbeit enthält eine ausführliche Schilderung der Geschichte der Jungmoränenlandschaft zwischen Aulendorf und Leutkirch. Die zahlreichen Endmoränen, Schotterakkumulationen und Stauseeschüttungen wurden zeitlich eingeordnet und an Hand von 12 Augenblicksbildern dargestellt. Das im Süden unmittelbar anschließende Nachbarblatt Waldburg (8224) untersuchte gleichzeitig W. Schwarzenhölzer (1950). Nach den grundlegenden Arbeiten von F. Weidenbach (1936, 1937a und 1937b) im Raume Biberach-Waldsee war es für die Kenntnis des Ablaufes der Würmvereisung von Interesse, die Untersuchungen nach Süden fortzusetzen. Dazu wurden die Ablagerungen im Bereich von Aulendorf-Ravensburg-Leutkirch mit der verwirrenden Fülle von Endmoränen, Schotterakkumulationen und Torfmooren einer genauen Aufnahme unterzogen.

Keywords

late pleistocenerhine glacierupper swabiagermany