Original paper

Die Konglomeratbänke des Wellendolomites (mu1) im Mosbacher Faziesbereich

Lodemann, Wolfgang

Kurzfassung

Die Arbeit beschreibt an Kernbohrungen und Aufschlußprofilen die Schichtenfolge des unteren Wellendolomits (mu1) im Mosbacher Faziesbereich. Bei den Profilaufnahmen konnte nachgewiesen werden, daß die Konglomeratbänke, denen P. Vollrath (1923) u. a. größte Bedeutung für die vergleichende Stratigraphie des Wellengebirges einräumt, selbst über den kleinen Raum des Mosbacher Beckens petrostratigraphisch nicht miteinander zu parallelisieren und durchzuverfolgen sind, und daß sie keine Bedeutung als geologische Zeitmarken zur Festlegung paläogeographischer Daten besitzen. In den meisten Aufschlüssen ließen sich mehr als 2 gleichartig ausgebildete konglomeratische Lagen im tiefen Muschelkalk ausmachen. Ihre jeweilige Bildung erfolgte über den Mosbacher Faziesraum nicht gleichzeitig, sondern im Gefolge geschlossener, kurzfristig und engräumig ablaufender Umlagerungsprozesse.

Keywords

WellendolomitMosbachgermany