Original paper

Zur Flußgeschichte von oberer Donau und oberem Neckar

Wagner, Georg

Kurzfassung

Die letzten Jahre ließen die Probleme der Geschichte des oberen Donaugebietes deutlicher erkennen und auch teilweise klären. Durch den Nachweis der alpinen Gerölle, besonders der Glimmerquarzite des Aare-Gotthard-Massivs, bis nach Tuttlingen (Manz), war die Einmündung der Uraare weiter nach Westen gerückt worden. Nun haben neue Funde auf dem Eichberg bei Blumberg (915 m) in den schon bekannten pliozänen Schottern auch einwandfrei solche sicher nicht Schwarzwälder Gerölle nachweisen lassen, vor allem bis gänseeigroße Glimmerquarzite.

Keywords

Aare-Gotthard-Massivoberen Donaugebiet