Original paper

Pleistozänablagerungen im Neckareinzugsgebiet

Eisenhut, Eugen

Kurzfassung

Untersuchungen über fluviatile Pleistozänvorkommen im nichtvereisten Gebiet sind verhältnismäßig jungen Datums. Es wurde wiederholt versucht, entlang von Flüssen ein System altersgleicher Terrassen zu finden. Wenn sie nicht durch Schotter oder gar Fossilfunde zu belegen waren und nur morphologische Gesichtspunkte als Kennzeichen herangezogen wurden, so kam es im Schichtstufenland oft zu Meinungsverschiedenheiten, ob die strittigen Formen als Schichtflächen oder Flußterrassen aufzufassen seien. Die neuere geologische Landesaufnahme hat nun einige Ergebnisse für Baden-Württemberg gebracht, welche hier etwas weiterführen können.

Keywords

pleistocene gravelNeckar riverterracesGaildorfGmündGöppingenGschwendMurrhardtSchorndorfSulzbachUntergröningenWinnendengermany