Original paper

Das Alter der Sauerwasserkalke von Stuttgart - Münster - Bad Cannstatt - Untertürkheim

Reiff, Winfried

Kurzfassung

Die Sauerwasserkalke werden mit Hilfe der sie unterlagernden Schotter datiert. Die bis heute bekannt gewordenen Sauerwasserkalke lassen sich in vier verschieden alten Gruppen zusammenfassen. Die ältesten gehören ins Mindel/Riß-Interglazial. Die zweit ältesten sind wahrscheinlich ebenfalls ins Große Interglazial zu stellen, doch liegt dazwischen eine Klimaverschlechterung, die in der Cannstatter Bucht zu einer Unterbrechung der Erosion oder zu einer Aufschotterung führte. Die Frage eines Interglazials zwischen Großem Interglazial und Riß/Würm-Interglazial wird an Hand des Belegmaterials diskutiert. Weitere Sauerwasserkalkvorkommen gehören ins Riß/Würm-Interglazial und ins Holozän.

Keywords

SauerwasserkalkeStuttgart MünsterBad CannstattUntertürkheimgermany