Original paper

Beitrag zur Kenntnis radioaktiver Erscheinungen im kristallinen Grundgebirge des Schwarzwaldes

Schmidhuber, Eugen

Kurzfassung

Je mehr die Erforschung der radioaktiven Erscheinungen fortschreitet, je vollkommener und empfindlicher die Apparate zum Nachweis der minimalsten Spuren radioaktiver Substanzen werden, desto mehr zeigt es sich, daß denselben eine ungeheure, fast allgemeine Verbreitung auf unserem Erdball zukommt. Daß die uns umgebende Atmosphäre aktiv ist, haben zahlreiche Versuche ergeben. Elster und Geitel fanden, daß die wechselnde Leitfähigkeit der Luft teilweise von dem Gehalt derselben an Emanation abhängig ist. Diese stammt teils aus dem Boden, teils aus dem Wasser der Ozeane; beide geben ununterbrochen Emanation an die Luft ab. Die Menge derselben unterliegt jedoch bedeutenden Schwankungen und ist wesentlich auch abhängig von Barometerstand und Temperatur.

Keywords

kristallinschwarzwaldradioaktivatmosphäreemanationgermany