Original paper

Transparente Schwerminerale aus granitischen Gesteinen und aus Bächen des Blauen-Massivs (Südwest-Schwarzwald)

Zimmerle, Winfried

Kurzfassung

Transparente Schwerminerale aus Graniten, granitischen Ganggesteinen (Apliten, Granitporphyren und Lamprophyren) und Quarzporphyren sowie aus Bächen des Blauen-Massivs wurden untersucht. Hornblende, Biotit, Chlorit, Zirkon und Apatit herrschen vor; untergeordnet und in wechselnden Anteilen treten hinzu: Anatas, Andalusit, Augit (Diopsid), Baryt, Brookit, Chloritoid, Dumortierit, Epidot-Klinozoisit, Flußspat, Granat, Korund, Monazit, Orthit, Pumpellyit, Rutil, Sillimanit, Spinell, Staurolith, Titanit, Turmalin und Xenotim. Bestimmte Schwerminerale und/oder Besonderheiten mancher Schwerminerale charakterisieren die einzelnen Gesteinstypen des Blauen-Massivs. Die relative Häufigkeit der Schwerminerale in Bachsanden und in den granitischen Ausgangsgesteinen wurde miteinander verglichen.