Original paper

Ergebnisse luftbildgeologischer Untersuchungen im Bereich des Rheingaus und der nördlichen Abschnitte des Rheinhessischen Plateaus

Winter, Klaus-P.

Kurzfassung

Im Rahmen von Untersuchungen zur känozoischen tektonischen Entwicklung der Südflanke des Rheinischen Schiefergebirges und seines Vorlandes wurden photogeologische Auswertungen für Bereiche des Rheingaus und des Rheinhessischen Plateaus durchgeführt. Daraus ergeben sich folgende Hinweise zur neotektonischen Prägung dieses Raumes: Das in den Photolineationsplänen nachgezeichnete tektonische Trennflächen-Inventar läßt ein Wiederaufleben des varistischen Bruchgiuers in den überlagernden Schichten tertiären und quartären Alters erkennen. Die im Gegensatz zu den Geländedaten betonte Abbildung N -S und rheinisch gerichteter Bruchstrukturen sowie dazu komplementärer Elemente paßt sich gut in das Bild des rezenten stress-Feldes für das Schiefergebirge und seine südlichen Randgebiete ein. Richtungsunterschiede in den Lineationsmustern für den Taunus und das Mainzer Becken sprechen für die Vorstellungen über eine schwache sinistrale Drehungstendenz des Schiefergebirges. Daten, die die Existenz eines "Mainz-Binger-Grabens" unterstützen, lassen sich nicht beibringen.

Keywords

rheingaurehinhessengermanyrheinisches schiefergebirgeaerial photographic studies