Field trip guide

Die Pfälzer Mulde und der Rand des Oberrheingrabens (Exkursion C am 23. und 24. April 1987)

Emmermann, K.-Hans; Griessemer, Thomas Werner; Heitele, Hubert; Konrad, Hans Jürgen

Kurzfassung

Die SW-NE streichende flache Depression der Pfälzer Mulde (LEPPLA 1893) wird überwiegend von Gesteinen der Trias aufgebaut. Am Rande des Oberrheingrabens hat die starke Heraushebung und die damit gekoppelte Tiefenerosion der Gewässer stellenweise das Grundgebirge mit einer geringmächtigen Decke permischer Ablagerungen freigelegt .

Keywords

pfälzer muldegermanyupper rhine riftgermanyfield trip guide