Field trip guide

Das Rotliegende des Saar-Nahe-Gebietes in der Umgebung des Donnersberges (Exkursion B am 23. und 24. April 1987)

Lorenz, Volker; Stapf, Karl R.G.; Haneke, Jost; Atzbach, Otto

Kurzfassung

Der Saar-Nahe-Trog ist einer der ungefähr 70 graben- und halbgrabenartigen, intermontanen Tröge des europäischen Variscikums. Gegen Ende der variscischen Orogenese angelegt, wurde er durch max. 5000 m mächtige kontinentale Sedimente des Oberkarbons und durch weitere bis 3400 m mächtige, ebenfalls kontinentale Sedimente und Vulkanite des Rotliegenden verfüllt.

Keywords

saarnahedonnersberggermanyrotliegendefield trip guide