Field trip guide

Oberflächennahe mineralische Rohstoffe am Südrand des basaltischen Westerwaldes und im Limburger Becken (Exkursion I am 9. April 1988)

Pauly, Ernst

Jahresberichte und Mitteilungen des Oberrheinischen Geologischen Vereins Band 70 (1988), p. 191 - 199

1 references

published: Apr 5, 1988

BibTeX file

ArtNo. ESP151007000041, Price: 6.20 €

Download preview PDF Buy as PDF

Kurzfassung

Von der Fülle der in der Umgebung Limburgs vorkommenden und auch genutzten mineralischen Rohstoffe aus oberflächennahen Lagerstätten kann naturgemäß nur eine kleine Auswahl vorgeführt werden. In mehreren Aufschlüssen werden Massenkalk, Basalte und Tone gezeigt; da die besuchten Aufschlüsse alle in Betrieb befindliche Gewinnungsstellen darstellen, hängt das vorgefundene Aufschlußbild von dem jeweiligen Stand des Abbaues ab. Aus organisatorischen Gründen liegt zwischen der Beschreibung des Exkursionsweges und der Aufschlüsse und der geführten Exkursion etwa ein Zeitraum von 1 Jahr. Innerhalb dieses Jahres können sich die Aufschluß - und damit die Beobachtungsmöglichkeiten während der Exkursion verändern. Aus diesem Grund sind im Exkursionsführer mehr Aufschlüsse beschrieben, als (je nach Ablauf der Exkursion) vielleicht vorgeführt werden können; damit besteht Auswahl- und zeitnahe Anpassungs-Möglichkeit.

Keywords

basaltwesterwaldlimburgtonfield trip guidegermany