Original paper

Zur Herkunft altpleistozäner Schotter in der östlichen Iller-Lech-Platte (Zusamplatte, Bayerisch Schwaben)

Scheuenpflug, Lorenz

Kurzfassung

Neben einer alpinen (= Iller-) und einer Mischfazies treten im NE-Teil der Iller-Lech-Platte Schotter mit hohem Weißjuraanteil, Geröllen aus dem Schwarzwald und der Ur-Aare und Basalte aus dem nördlichen Hegau auf. Sie können nur durch eine altpleistozäne Donau abgelagert worden sein. Die Masse der Weißjuragerölle kann unmöglich aus dem aufgearbeiteten Auswurf des Riesereignisses stammen.

Keywords

illerlechgermanybrashearly pleistocene