Field trip guide

Geologische Aufschlüsse in der Umgebung von Aalen (Exkursion A am 17. April 1990)

Wurm, Friedrich; Bayer, Hans-Joachim; Etzold, Andreas; Reiff, Winfried; Schloz, Wilhelm

Kurzfassung

"Für denjenigen, der den Aufbau des Juras kennenlernen will, bleibt Blatt Aalen immer eines der schönsten und beliebtesten Atlasblätter, da hier in ununterbrochener und meist petrefaktenreicher Schichtenfolge ein Normalprofil vom mittleren Keuper bis zum oberen Weißjura durchwandert werden kann." Diesen Sätzen von E. FRAAS (1912) in den Begleitworten zur 2. Auflage zum Atlasblatt der Geognostischen Specialkarte von Württemberg 1 :50000 ist nichts hinzuzufügen. Die Schichtenfolge ist heute zwar nicht mehr ununterbrochen aufgeschlossen, aber die Zahl der Aufschlüsse ist doch noch so groß (ETZOLD 1980), daß eine Auswahl getroffen werden mußte. Einen Schwerpunkt bildet der Aufschluß "Tiefer Stollen", weil er bisher nicht allgemein zugänglich war. Auf die Beschreibungen der Aufschlüsse im Weißen Jura am Braunenberg und in den Goldshöfer Sanden wird verwiesen.

Keywords

geological outcropsaalengermanyfield trip guidejurassic