Original paper

Die Randverwerfung des Oberrheingrabens bei Malsch im Kraichgau

Foellmer, Ansgar; Hoppe, Andreas

Jahresberichte und Mitteilungen des Oberrheinischen Geologischen Vereins Band 75 (1993), p. 287 - 290

9 references

published: Apr 13, 1993

BibTeX file

ArtNo. ESP151007500034, Price: 6.20 €

Download preview PDF Buy as PDF

Kurzfassung

Die Randverwerfung des Oberrheingrabens war im Frühjahr 1992 bei Malsch im Kraichgau kurzzeitig aufgeschlossen. An der Verwerfung werden Mittlerer Keuper mit einer eingeschuppten Liasscholle gegen die Unteren Pechelbronner Schichten des Obereozäns versetzt. Die Sprunghöhe beträgt ca. 450m. Liegende Falten mit parallel zur Abschiebung verlaufenden Faltenachsen in den Lias-Tonen zeigen neben der vertikalen Abschiebungsbewegung der Rheingraben-Randverwerfung Schleppung bzw. lokale Kompression an. Im Frühjahr 1992 war bei Erweiterungsbauten des Ziegelwerks der Fa. Trost die östliche Randverwerfung des Oberrheingrabens nördlich der Langenbrückener Senke im Kraichgau bei Malsch kurzzeitig aufgeschlossen. Der Kraichgau bildet eine Mulde zwischen Odenwald im Norden und Schwarzwald im Süden, in deren Kern - der Langenbrückener Senke - Sedimente vom Lias bis zum Mittleren Dogger erhalten geblieben sind. Im Westen grenzt die Grabenrandverwerfung den Kraichgau mit Langenbrückener Senke vom Oberrheingraben ab. Im Gebiet zwischen Rot im Westen und Malsch im Osten liegt am östlichen Grabenrand eine Hochscholle, die aus tertiären Sedimenten des Obereozäns bis Unteroligozäns aufgebaut ist (Tertiärscholle von Rot-Malsch; s. BARTH 1970 a, b). DerAufschluß der Grabenrandverwerfung lag östlich der B 3 beim Ziegelwerk der Fa. Trost, nördlich von Malsch (R: 3475 800, H: 5456 980; Blatt 6718 Wiesloch). Hier werden Gesteine des Mittleren Keupers und eine kleine Lias-Scholle durch synthetische Abschiebungen gegen die Unteren Pechelbronner Schichten des Obereozäns versetzt. Eine ähnliche Aufschlußsituation bot sich vor ungefähr 60 Jahren wenige hundert Meter südlich des heutigen Aufschlusses.

Keywords

oberrheingrabenverwerfungliasschollegermanytertiärscholleobereozän