Original paper

Miscellanea aus dem Nusplinger Plattenkalk (Ober-Kimmeridgium, Schwäbische Alb) 3. Ein Speiballen mit Flugsaurierresten

Schweigert, Günter; Dietl, Gerd; Wild, Rupert

Kurzfassung

Im oberjurassischen Nusplinger Plattenkalk fand sich ein Speiballen mit Knochenresten eines Flugsauriers wahrscheinlich der Gattung Rhamphorhynchus. Dies stellt einen weiteren Hinweis auf Inseln in der nächsten Umgebung des Ablagerungsraums dar. Vermutlich wurde der Flugsaurier Opfer eines Raubfischs oder eines Meereskrokodils, als er selbst nach Fischen jagte. Über die bisherigen Flugsaurierfunde aus dem Nusplinger Plattenkalk wird eine Übersicht gegeben.

Abstract

A gastric pellet containing bones of a pterosaur probably of the genus Rhamphorhynchus is described from the Upper Jurassic Nusplingen Lithographic Limestone. The finding provides further hints for the presence of islands in the surroundings of the Nusplingen lagoon deposit. It is very likely that the pterosaur became the prey of a large fish or a marine crocodile when hunting for fishes. A brief overview is given on pterosaur remains from Nusplingen.

Keywords

Upper JurassicNusplingenRhamphorhynchusgermanyMiscellanea