Original paper

Neue Erkenntnisse zur Landschaftsgenese des Kirchener Tales bei Ehingen a. d. Donau mit Hilfe sedimentologischer und refraktionsseismischer Untersuchungsmethoden

Eberle, Joachim; Hecht, Stefan; Wittmann, Peter

Kurzfassung

Im Kirchener Tal bei Ehingen (Donau) wurden die postmittelrißzeitlichen Deckschichten im Bereich der Kiesgrube Schlechtenfeld sedimentologisch und paläopedologisch untersucht. Darüber hinaus wurde mittels Refraktionsseismik und zahlreicher Cobra-Sondierungen der oberflächennahe Untergrund der Schlechtenfelder Zementmergelschüssel erkundet. Die Verknüpfung der Ergebnisse ergibt ein differenziertes Bild der postmittelrißzeitlichen Landschaftsgenese. So muss es nach der Umlenkung der Donau bei Untermarchtal während der Mittleren Rißkaltzeit und nach einer offensichtlich warmzeitlichen Bodenbildung in den Donauschottern zu Beginn des Jungriß noch phasenweise zur Ablagerung von Hochflutsedimenten im Kirchener Tal gekommen sein. In diesen hat sich der Eemboden entwickelt, der wiederum von jungpleistozänen Hangschuttdecken und einer holozänen Parabraunerdebildung überlagert wird. Die refraktionsseismische Erkundung ergab hinsichtlich der Verbreitung, Verzahnung und Mächtigkeit der einzelnen Deckschichtenkomplexe interessante Befunde, die durch Bohrungen abgesichert werden konnten.

Abstract

The paper presents results from sedimentological and paleopedological analyses of quarternary fluvial and periglacial deposits in the Kirchener Tal. This old danubian valley near Ehingen in southern Germany was abandoned by the river Donau before the middle Riss glacial maximum. Furthermore seismic profiling and drilling was carried out to characterize subsurface as well as the thickness and spatial distribution of different sediments and soils. Two soils of interglacial age are developed in this valley. The older soil is developed above coarsegrained fluvial sediments of the danubian middle Riss-complex, the younger one (Eemian) is formed on finegrained high-flood sediments, which are covered by periglacial slope deposits. Investigations of soils and sediments by different methods show evidence of fluctuations of the Donau river system and of slope dynamics after the middle Risscomplex. These new results improve understanding of paleoenvironmental changes in this part of southern Germany.

Keywords

depositsEhingenDonau rivergermanymiddle Riss glacial