Field trip guide

Cadomiden und Varisziden des Thüringischen Schiefergebirges (Neoproterozoikum bis Unterkarbon) (Exkursion G am 5. und 6. April 2002)

Linnemann, Ulf; Lützner, Harald; Heuse, Thomas; Kroner, Uwe

Kurzfassung

Im Thüringischen Schiefergebirge kommen großflächig neoproterozoische bis altpaläozoische Schichtverbände zutage, die grundlegende Typusprofile des Saxothuringikums enthalten. Das gilt besonders für das Altpaläozoikum. Geringe Metamorphosegrade und eine nahezu kontinuierliche Gesamtabfolge vom höchsten Präkambrium bis zum Unterkarbon kennzeichnen den Bereich der Schwarzburg und Berga Antiklinorien. Im Thüringisch-Vogtländischen Schiefergebirge wurden in den achtziger Jahren sowohl durch geologische Kartierung als auch durch sedimentologische und geochemische Untersuchungen, die auf Richtprofile orientiert waren, neue Ergebnisse vorgelegt. Die in den letzten Jahren durchgeführten Altersdatierungen und regionalen Vergleiche erleichtern die Einordnung in großregional angelegte Entwicklungsmodelle. Ziel der Exkursion ist es, in ausgewählten Aufschlüssen ein Richtprofil vom Neoproterozoikum bis zum Altpaläozoikum im Schwarzburg Antiklinorium sowie paläozoische Anteile des Berga Antiklinoriums und die unterkarbonische Flyschfüllung im Ziegenrück-Teuschnitz Synklinorium vorzuführen.

Keywords

thuringiaproterozoicneoproterozoicsaxothuringiantype locationlower carboniferousgermanystratigraphyfield trip guide