Obituary

Nachruf für Fritz Weidenbach

Reiff, Winfried

Kurzfassung

Am 27. Oktober 2000 endete das erinnerungsträchtige Leben des Geologen Dr. Fritz Weidenbach. Es überspannte fast das gesamte zwanzigste Jahrhundert und bildet somit auch ein facettenreiches Zeitdokument. Fritz Weidenbach wurde am 15. August 1901 in der Mittleren Mühle in Ehlenbogen bei Alpirsbach im Kreis Freudenstadt als zweites von sieben Kindern geboren. Der Vater, Johannes Weidenbach, war gelernter Müllermeister und Wirt, zeitweise auch Gemeinderat. Die Mutter, Karoline, geborene Walter, war die Tochter des Sonnenwirts in Betzweiler. Auch die Weidenbachs stammten – soweit seit 1635 nachweisbar – ursprünglich aus Betzweiler im Oberen Gäu, am Ostrand des Schwarzwalds, wo zwei seiner Vorfahren als Schulmeister tätig waren. 1829 kaufte dann der 1800 in Baiersbronn geborene Urgroßvater von Fritz die Mittlere Mühle am Oberlauf der Kinzig. Sie blieb über fünf Generationen im Besitz der Familie.

Keywords

obituary