Original paper

Goethitpseudomorphosen aus den Kirchberger Schichten des Hochsträß (Mittlere Alb, SW-Deutschland)

Baier, Johannes; Hofmann, Franz

Kurzfassung

Aus dem obersten Bereich der Sandgrube Mittelhart (Hochsträß) wird eine Schnecke in Steinkernerhaltung beschrieben, die Goethitpseudomorphosen aufweist. Die mögliche mineralogische Bildungsgeschichte wird diskutiert. Aufgrund einer Schwermineralanalyse läßt sich die Fundschicht den Kirchberger Schichten zuordnen. Diese überlagern in der Sandgrube die ästuaringeprägten Grimmelfinger Schichten („Graupensande“), die dort abgebaut werden.

Keywords

hochsträßgermanykirchbergsnailgoethite