Field trip guide

Das quartäre Meerfelder Maar, das eozäne Eckfelder Maar bei Manderscheid und die eozänen Flussablagerungen von Gut Heeg in der Westeifel (Exkursion E am 15. April 2004)

Lorenz, Volker; Lutz, Herbert

Kurzfassung

Die Westeifel ist das klassische Maargebiet der Erde. In diesem Exkursionsführer werden Daten zum quartären Vulkanfeld der Westeifel und zum tertiären Vulkanfeld der Hocheifel sowie zur phreatomagmatischen Bildung von Maar-Diatrem Vulkanen gegeben. Schließlich werden in diesem Exkursionsführer das quartäre Meerfelder Maar als Teil des Mosenberg-Meerfelder Maar Vulkansystem im Vulkanfeld der Westeifel und das in der Nähe gelegene eozäne Eckfelder Maar als Teil des Eckfelder Maar Vulkansystem im Tertiären Hocheifel Vulkanfeld vorgestellt und beschrieben. Ergänzend zu Eckfeld werden die ebenfalls eozänen Flussablagerungen der Westeifel am Beispiel der Kiesgrube bei Gut Heeg vorgestellt und in ihrer Bedeutung für die Rekonstruktion des paläogenen Paläoreliefs der Eifel diskutiert.

Keywords

MaargebietWesteifelMosenberg-Meerfelder MaarMaar-Diatrem VulkaneEckfelder Maareozängermany