Field trip guide

Einblicke in die Geologie des Taunus zwischen Limburg und Wiesbaden (Exkursion B am 12. April 2007)

Anderle, Hans-Jürgen

Kurzfassung

Der Taunus bildet die Südostecke des Rheinischen Schiefergebirges, begrenzt im Westen vom Mittelrhein, im Norden von der Lahn, im Osten von Vogelsberg und Wetterau und im Süden von den postvaristischen Ablagerungen der Saar-Nahe -Senke (Rotliegend von Langenhain) bzw. dem Tertiär und Quartär des Oberrhein-Grabens. Der Taunus wird in vier rund 60° streichende tektonisch-stratigraphische Großeinheiten gegliedert: (von Süden) die Vordertaunus-Einheit, die Taunuskamm -Einheit, die Hintertaunus-Einheit und der SW-Teil der Lahn-Einheit. Diese Einheiten bilden Schuppenstapel, in denen die Gesteinsfolgen je Schuppe von NNW nach SSE jünger werden, wobei in der Regel in der jeweils südlicheren Einheit ältere Gesteine auftreten.

Keywords

taunuslimburgschiefergebirgegermany