Field trip guide

Quartär und Tertiär im nordwestlichen Ruhrgebiet und am nördlichen Niederrhein (Exkursion E am 27. März 2008)

Jansen, Fritz; Hopp, Harald; Schollmayer, Georg; Skupin, Klaus

Jahresberichte und Mitteilungen des Oberrheinischen Geologischen Vereins Band 90 (2008), p. 223 - 253

35 references

published: Mar 25, 2008

DOI: 10.1127/jmogv/90/2008/223

BibTeX file

ArtNo. ESP151009000010

P

You have access to this paper. Click the button below to download the paper as PDF file to your computer:


Download PDF

Kurzfassung

Die Exkursion soll Einblicke in die oberflächennahe Geologie des nordwestlichen Ruhrgebietes und des nördlichen Niederrheins bieten. Dabei werden einige charakteristische Schichten des Quartärs und des Tertiärs in Aufschlüssen vorgestellt. Die im Exkursionsgebiet an oder nahe der Geländeoberfläche anstehenden präquartären Schichten sind außer im Bereich von Störungen flach gelagert. Die in den Exkursionspunkten 1, 2 und 3 erschlossene tertiäre Abfolge besteht aus den Walsum-, Ratingen- und Lintfort-Schichten der Rupel-Formation. Knapp östlich dieser Aufschlusspunkte verläuft der Ostrand des Tertiärs.

Keywords

ruhrgebietniederrheinquaternary layertertiary layergermany