Field trip guide

Tertiär-Molasse und Quartär-Ablagerungen im nördlichen Schwaben (Exkursion F am 28. April 2011)

Doppler, Gerhard

Kurzfassung

Die Exkursion führt im Umfeld der Nachbarstädte Ulm und Neu-Ulm ins nordöstliche baden-württembergische Oberschwaben und ins nordwestliche Bayerisch Schwaben. Sie soll einen Überblick über die Schichtenfolge der jüngeren Tertiär-Molasse und einen Einblick in Besonderheiten der quartären Ablagerungen in diesem Raum bieten. Vom Nordrand des Molassebeckens gegen die Schwäbische Alb nach Süden in zentralere Beckenteile lassen sich immer jüngere Molasseschichten beobachten, die in der typischen schwäbischen Riedellandschaft der Iller-Lech-Platte meist von terrassenartig eingeschnittenen Quartärschottern und ihren unterschiedlichen Deckschichten überlagert werden.

Keywords

RiedellandschaftMolassebeckenUlmgermany