Field trip guide

Bergbau- und Umweltgeschichte des Oberharzes (Exkursion L am 6. April 2013)

[Mining and Environmental History of the Upper Harz Mountains]

Deicke, Matthias; Ruppert, Hans

Kurzfassung

Während der Exkursion werden Stätten der mittelalterlichen Metallgewinnung im Oberharz besucht. Exkursionspunkte sind der Ausbiss eines Blei-Zink-Erzganges, die ehemalige Buntmetallerzlagerstätte des Rammelsberges sowie der Eisenerzabbau am Iberg bei Bad Grund. Die Technik der frühen Metallgewinnung sowie deren Umweltauswirkungen werden an einem mittelalterlichen Verhüttungsplatz erläutert. Die weite Verbreitung von über 1.000 bekannten mittelalterlichen Schmelzplätzen im westlichen Harzraum ist darauf zurückzuführen, dass das Erz zum Verhütten in die Wälder (zur Holzkohle) transportiert wurde. Die bis heute stark erhöhten Schwermetallgehalte in Böden, Bach- und Seesedimenten in der Harzregion sind eine Folge der mittelalterlichen Metallgewinnung. Auch bei den heutigen Überflutungsereignissen werden im Harzvorland die Auenbereiche der Flüsse intensiv mit Schwermetallen belastet.

Abstract

During the excursion, sites of medieval metal extraction are visited in the Upper Harz Mountains. Excursion points are the outcrop of a lead-zinc ore vein, the former nonferrous metal ore deposit of Rammelsberg, and the iron ore mining on Iberg near Bad Grund. The technique of early metal production and their environmental impacts are explained on a medieval smelting area. The broad distribution of over 1000 known medieval smelting sites in the western Harz area is caused by the fact that the ores were transported for smelting to the sites of charcoal production in the forests. The still highly elevated heavy metal concentrations in soil, stream and lake sediments in the Harz region are a result of the medieval metal extraction. Even today, floods coming from the Harz Mountains deliver highly contaminated particles into the area along the rivers in the foreland.

Keywords

HarzErzbergbauMittelalterRammelsbergBuntmetallerzverhüttungSchwermetallbelastungHarz MountainsOre MiningMiddle AgesRammelsbergNonferrousore smeltingHeavy metal pollution