Field trip guide

Cadomischer bis känozoischer Magmatismus der Lausitz (Exkursion H am 10. April 2015)

[Cadomian to Cenozoic magmatism of the Lusatia area]

Stanek, Klaus

Jahresberichte und Mitteilungen des Oberrheinischen Geologischen Vereins Band 97 (2015), p. 169 - 184

35 references

published: Mar 11, 2015
published online: Mar 24, 2015

DOI: 10.1127/jmogv/97/0008

BibTeX file

ArtNo. ESP151009700008, Price: 6.20 €

Download preview PDF Buy as PDF

Kurzfassung

Die Exkursion führt in den Raum zwischen Bischofswerda und Löbau im östlichen Sachsen. Schwerpunkt der Exkursion sind das Lausitzer Granodiorit-Massiv. In dieser weitestgehend undeformierten geologischen Einheit treten magmatische Gesteine auf, deren Entstehung eine Zeitspanne vom frühen Kambrium bis zum Neogen umfasst. Die Exkursion gibt einen Überblick über die Gesteine eines kambro-ordovizischen magmatischen Bogens bis zu neogenen Vulkaniten am Ostrand der Zentraleuropäischen Vulkanprovinz.

Abstract

The excursion visits outcrops in the area between the cities of Bischofswerda and Löbau in eastern Saxony. The topic of the tour is the Lusatian granodiorite massif, the oldest undeformed igneous rock unit in Germany. The Massif comprises mostly early Cambrian granodiorites, intruded by different rock suites from the Ordovician until the Neogene.

Keywords

GranodioritGabbroBasaltLausitzSaxonyGermanygranodioritegabbrobasaltLusatiacambrian