Field trip guide

Geologie zu den Talsperren der Eifel mit Besuch der Dreilägerbach- und Kalltalsperre und des Kraftwerks Heimbach (Exkursion M am 2. April 2016)

[Geology of the water barrages of the Eifel region including Dreilägerbach and Kalltal dams and the Heimbach power station]

Kirch, Paul M.

Kurzfassung

Auf der Exkursion wird der Talsperrenverbund der Nordeifel und die Trinkwasserversorgung in der Region Aachen vorgestellt. Dabei werden exemplarisch die Dreilägerbach- und Kalltalsperre mit ihrer Aufbereitung aufgesucht und die lokale Geologie dargestellt. Schließlich wird das Kraftwerk Heimbach an der Rurtalsperre, welches bis heute in Betrieb ist, wegen seiner vollständigen Erhaltung und des besonders sehenswerten Jugendstil-Gebäudes (1905) besucht.

Abstract

On this field trip the system of water barrages in the Nordeifel region and the drinking water supply for the Aachen region are introduced. The exemplary barrages of Dreilägerbach and Kall and their drinking water treatment of Roetgen are visited and the local geology is shown. Finally the still working Heimbach power station at the Rurtal barrage is visited, which is completely preserved with its well worth seeing art nouveau building (1905).

Keywords

Talsperrenverbund Region AachenDreilägerbachtalsperreKalltalsperreKraftwerk HeimbachSystem of water barrages Aachen regionDreilägerbach barrageKalltal barrageHeimbach power station