Original paper

First-order and higher-order approximations of observation impact

Trémolet, Yannick

Meteorologische Zeitschrift Vol. 16 No. 6 (2007), p. 693 - 694

published: Dec 17, 2007

DOI: 10.1127/0941-2948/2007/0258

BibTeX file

ArtNo. ESP025011606011, Price: 29.00 €

Download preview PDF Buy as PDF

Abstract

In studies by Errico (2007) and Gelaro et al. (2007), it was found that first order approximations of the reduction of forecast error by the analysis were systematically close to twice the correct value, while higher order approximations lead to relatively accurate estimations. We show that this factor of 2 is due to the quadratic nature of the forecast error measure and to the fact that the analysis point is near the minimum of this quadratic measure.

Kurzfassung

Studien von Errico (2007) und Gelaro et al. (2007) kamen zum Ergebnis, dass Näherungen erster Ordnung der Verringerung des Vorhersagefehlers durch die Analyse systematisch Werte ergeben, die in etwa doppelt so hoch wie der korrekte Wert sind, während Näherungen höherer Ordnung zu recht präzisen Schätzungen führen. Wir zeigen in der vorliegenden Arbeit, dass der Faktor 2 darauf zurückzuführen ist, dass der Vorhersagefehler als Quadratzahl gemessen wird, und darauf, dass der Analysepunkt nahe am Minimum dieses quadratischen Messwertes liegt.