Original paper

Use of beanplots in applied climatology A comparison with boxplots

Muthers, Stefan; Matzarakis, Andreas

Meteorologische Zeitschrift Vol. 19 No. 6 (2010), p. 641 - 644

published: Dec 1, 2010

DOI: 10.1127/0941-2948/2010/0485

BibTeX file

ArtNo. ESP025011906010, Price: 29.00 €

Download preview PDF Buy as PDF

Abstract

Boxplots have been a widely used technique for descriptive statistics for many years. They have the advantage of being easy to compute and displaying five important values that summarize the data under investigation. However, earlier studies revealed some problems in the interpretation of boxplots by non-scientific observers; besides with today's computation possibilities, more information can be displayed in the same space. Therefore an alternative to the boxplot, the beanplot according to Kampstra, 2008, is presented by means of some typical example from climatological research.

Kurzfassung

Boxplots sind seit vielen Jahren eine weit verbreitete Methode der deskriptiven Statistik. Die fünf Werte, die einen Boxplot aufbauen, sind leicht zu berechnen und ermöglichen eine rasche Zusammenfassung des untersuchten Datensatzes. In den letzten Jahren wurden jedoch einige Nachteile von Boxplots bekannt, so ist die Interpretation für nicht-wissenschaftliche Betrachter nicht immer einfach. Zudem bietet die heutige Rechenleistung die Möglichkeit, wesentlich mehr Informationen auf der selben Fläche unterzubringen. Dieser Artikel präsentiert eine Alternative zu den Boxplots, die Beanplots nach Kampstra, 2008, anhand einiger typischer klimatologischer Beispiele.