Original paper

A groundwater flow model for the New Valley area with a telescoping mesh on Kharga Oasis,Western Desert, Egypt

Ebraheem, Abdel-Azim E.

Neues Jahrbuch für Geologie und Paläontologie - Abhandlungen Band 228 Heft 2 (2003), p. 153 - 174

17 references

published: May 28, 2003

BibTeX file

ArtNo. ESP155022802001, Price: 29.00 €

Download preview PDF Buy as PDF

Abstract

In Kharga Oasis (Western Desert, Egypt), the most extensively developed oasis since 1960, groundwater is extracted from the Nubian Sandstone Aquifer, one of the largest groundwater systems in Sahara Desert. To assess the sustainability of the present and future groundwater extraction for the large-scale development projects in southwestern Egypt, a regional-scale groundwater flow model with a telescoping mesh was accomplished. Based on the hydrogeological data of more than six hundred wells, the results of the steady-state simulation indicate that recent groundwater formation in the Nubian Sandstone Aquifer of Egypt is impossible. A refined grid and a groundwater flow simulation for the coming hundred years suggest that there is no real danger of groundwater depletion. However, the problem of the increasing depth to the water-table due to the drawdown in the potentiometric surfaces will become more serious in the future.

Kurzfassung

In der seit 1960 extensiv genutzten Oase Kharga (Western Desert, Ägypten) wird Grundwasser aus dem Aquifer des Nubischen Sandsteins, einem der ausgedehntesten Grundwassersysteme der Wüste Sahara entnommen. Um feststellen zu können, ob die gegenwärtige Grundwasserentnahme auch zukünftig für die umfangreichen Entwicklungsprojekte aufrecht erhalten werden kann, wurde ein kleinräumiges Grundwasserflußmodell mit einem „telescoping mesh“ erstellt. Eine Simulation des Jetztzustandes mit Meßwerten von mehr als 600 Bohrungen ergab, daß eine Grundwasserneubildung im Aquifer des nubischen Sandsteins gegenwärtig unmöglich ist. Durch Verfeinerung des Meßnetzes und eine Simulation des Grundwasserflusses für die kommenden 100 Jahre ergab sich, daß kein Versiegen des Grundwassers zu befürchten ist. Jedoch wird die zunehmende Tiefe zum Grundwasserspiegel wegen Absenkung der potentiometrischen Flächen in Zukunft zu Problemen führen können.

Keywords

groundwaterpotentiometricNubian Sandstone AquiferKharga Oasishydrogeological datatelescoping meshEgypt