Original paper

Principles of the palynologic subdivision of the Turkish Neogene

Benda, Leopold

Kurzfassung

Basierend auf einer lithostratigraphischen Bestandsaufnahme des gesamten Jungtertiärs der Türkei wurden umfangreiche pollenanalytische Untersuchungen durchgeführt. Als wichtigstes Ergebnis ergab sich hierbei eine Untergliederung des Neogens Kleinasiens in 6 deutlich unterscheidbare Abschnitte. Da die pollenanalytischen Ergebnisse auch durch andere biostratigraphische Befunde, vor allem durch zahlreiche Vertebratenfaunen, belegt sind, darf ihnen eine überregionale Bedeutung zugemessen werden. Die Gliederung dürfte sich prinzipiell zumindest auf das gesamte Gebiet der östlichen Ägäis übertragen lassen.

Abstract

Based on lithostratigraphic studies, which cover the whole Neogene of Turkey, extensive palynologic investigations have "been carried out. As the most important result the Upper Tertiary of Asia Minor can be subdivided palynologically into 6 different sections. This division is prooved by several other fossil groups, especially by numerous Vertebrate faunas, and therefore of a supraregional importance. The zonation can be translated principally into the whole area of the eastern Aegean region.