Original paper

Report on the International Symposium on mammalian stratigraphy of the European Tertiary (München, April 11-14, 1975)

Fahlbusch, Volker

Newsletters on Stratigraphy Volume 5 Number 2-3 (1976), p. 160 - 167

6 references

published: Nov 24, 1976

DOI: 10.1127/nos/5/1976/160

BibTeX file

ArtNo. ESP026000502014, Price: 29.00 €

Download preview PDF Buy as PDF

Abstract

A report is given on an international symposium (München, April 11-14, 1975) attended by 30 mammalian paleontologists from 6 European countries. Principles and possibilities for a subdivision of the European continental Tertiary, based on mammals, have been discussed. As a result of the symposium a proposal is given for a preliminary subdivision based on a sequence of selected reference localities. Each of these localities (i. e. local faunas) which are of most practical use for mammalian paleontological correlation is representative for a number of European localities similar in age. Always a few of these were connected to larger units (mammal ages resp. stages). For several of these units new names are proposed.

Kurzfassung

Es wird über ein internationales Symposium (München, 11.-14. April 1975) berichtet, an dem 30 Säugetierpaläontologen aus 6 europäischen Ländern teilnahmen. Die Grundlagen und Möglichkeiten einer säugetierpaläontologischen Gliederung des europäischen kontinentalen Tertiärs wurden diskutiert. Als Ergebnis wird eine vorläufige Gliederung vorgeschlagen, welche sich auf eine Abfolge ausgewählter Bezugslokalitäten - als wichtigster Grundlage säugetierpaläontologischer Korrelation - grüdet, von denen jede für eine größere Anzahl altersähnlicher europäischer Säugetierfundstellen (d. h. Lokalfaunen) repräsentativ ist. Jeweils einige dieser Fundstellen sind zu größeren Einheiten ("mammal ages" bzw. Stufen) zusammengefaßt. Für einige dieser Einheiten werden neue Namen vorgeschlagen.

Keywords

SäugetierpaläontologeTertiärSäugetierfundstellepaleontological