Original paper

On the use of the term Newark for Triassic and Early Jurassic rocks of eastern North America

Olsen, Paul Eric

Newsletters on Stratigraphy Volume 7 Number 2 (1978), p. 90 - 95

25 references

published: Sep 11, 1978

DOI: 10.1127/nos/7/1978/90

BibTeX file

ArtNo. ESP026000702012, Price: 29.00 €

Download preview PDF Buy as PDF

Abstract

Triassic and Early Jurassic predominately red sedimentary rocks and minor basic volcanic rocks fill discrete basins in eastern North America. These rocks have been termed the Newark Group. Recently, this term has fallen into diseuse in favor of interpretive designations resulting in a confusing and contradictory terminology. It is proposed that the rank of the term Newark be raised to supergroup to conform to the American code of Stratigraphic Nomenclature and to permit the use of group names for individual basins.

Kurzfassung

Die rot gefärbten Sedimente der Trias und des unteren Jura mit ihren Einschaltungen vulkanischer Gesteine sind in Ost-Amerika auf wohl definierte Becken beschränkt und werden als Newark-Gruppe zusammengefaßt. Da diesem Begriff in letzter Zeit ein mißbräuchlich interpretierender Sinn gegeben wurde, entstand eine sich widersprechende Terminologie. Es wird hiermit vorgeschlagen, dem Begriff "Newark" im Einklang mit dem amerikanischen Katalog stratigraphischer Nomenklatur den Rang einer Übergruppe (Supergroup) einzuräumen, um den Gebrauch von Gruppen-Namen für die individuellen Sedimentationsbecken zu erlauben.

Keywords

TriassicEarly JurassicNorth AmericaTriasred sedimentary rocks