Original paper

Mammal Biochronology at the end of Late Villafranchian (Early Pleistocene): Pirro Faunal Unit

Petronio, Carmelo; Marcolini, Federica

Abstract

Faunal Units represent, at the moment, the sole important instrument to subdivide and characterize the Late Villafranchian (between 1.6 and 1.1 Ma), a time interval that comprises the Pirro Nord fauna and Pirro Faunal Unit. Some first occurrences, among which Theropitecus, Equus altidens and Bison degiulii, and, above all, the evolutionary degree of Allophaiomys are very useful to outline the brief temporal intervals in which this Faunal Unit can be further subdivided and to assess the synchrony of the vertebrate fauna biochronologic data with the lithic tools recovered in the karstic filling of the Apricena (Foggia, Southern Italy) area.

Kurzfassung

Fauna Einheiten sind im Moment das einzig wichtige Instrument für die Unterteilung und Charakterisierung des Späten Villafranchium (zwischen 1,6 und 1,1 Ma), ein Zeitraum, der die Pirro Nord Fauna und Pirro Fauna-Einheit umfasst. Einige erste Vorkommen, unter anderem Theropitecus, Equus altidens und Bison degiulii und vor allem der Entwicklungsstand von Allophaiomys, sind sehr nützlich, um die kurzen zeitlichen Abstände darzustellen, in welchen diese Fauneneinheit weiter unterteilt werden kann und um die Synchronität der biochronologischen Daten der Wirbeltierfauna mit den Steinwerkzeugen aus den Karstfüllungen des Apricena-Gebietes (Foggia, Süditalien) zu vergleichen.

Keywords

Spätes Villafranchiumgroße Säugetierekleine SäugetiereBiochronologieLate Villafranchianlarge mammalssmall mammalsbiochronology