Original paper

Methods for Geometric Accuracy Investigations of Terrestrial Laser Scanning Systems

Kersten, Thomas P.; Mechelke, Klaus; Lindstaedt, Maren; Sternberg, Harald

Abstract

Currently the second, or for some manufacturers even the third, generation of terrestrial laser scanning systems is available on the market. Although the new generation of terrestrial 3D laser scanning systems offer several new (geodetic) features and better performance, it is still essential to test the accuracy behaviour of the new systems for optimised use in each application. As a continuation of previously published investigations the Department Geomatics of the HafenCity University Hamburg (HCU Hamburg) carried out comparative investigations into the accuracy behaviour of the new generation of terrestrial laser scanning systems (Trimble GX, Leica ScanStation 1 and 2, and Riegl LMS420i using time-of-flight method and Leica HDS6000, Z+F IMAGER 5006, and Faro LS880 HE using phase difference method). The results of the following tests are presented and discussed in this paper: test field for 3D accuracy evaluation of laser scanning systems, accuracy tests of distance measurements in comparison with reference distances, accuracy tests of inclination compensation, and influence of the laser beam's angle of incidence on 3D accuracy.

Kurzfassung

Die neueste Generation der terrestrischen 3D-Laserscanner bietet einige neue geodätische Eigenschaften und bessere Leistung. Dennoch ist es weiterhin sehr wichtig, das Genauigkeitsverhalten auch neuer Systeme zu testen, um sie optimal in verschiedenen Anwendungen einsetzen zu können. Standardisierte Prüfverfahren für terrestrische Laserscanner gibt es jedoch bisher heute noch nicht. Das Department Geomatik der HafenCity Universität Hamburg (HCU Hamburg) hat eigene Prüfverfahren entwickelt, die Aussagen über das Genauigkeitsverhalten terrestrischer Laserscannersysteme (TLS) erlauben. In diesem Beitrag werden Untersuchungen mit den Systemen Trimble GX, der Leica ScanStation 1 und 2, dem Riegl LMS-Z420i (alle mit Impulslaufzeitverfahren), sowie Faro LS880, Leica HSD 6000 und dem baugleichen IMAGER 5006 von Zoller + Fröhlich (alle mit Phasendifferenzverfahren) vorgestellt. Streckenvergleiche im 3D-Testfeld und auf einer Vergleichsstrecke, sowie Genauigkeitstests der Neigungssensoren und Untersuchungen zum Einfluss des Auftreffwinkels des Laserstrahles auf die 3D-Punktgenauigkeit wurden durchgeführt. Die erzielten Ergebnisse bestätigen weitestgehend die technischen Spezifikationen der Systemhersteller.

Keywords

accuracyevaluationinclination compensationlaser beampositioningstandards