Original paper

INSPIRE Data Specification for harmonised Orthoimageries

[INSPIRE Datenspezifikation für Orthophotos]

Seifert, Markus

Abstract

Orthoimageries may have a specific role which comprises the extraction of thematic information, as well as mapping and monitoring of the environment. Therefore, the related data theme has been included in the Annex II of the INSPIRE directive. Data specifications are currently developed for 34 INSPIRE data themes. Based on the data specifications INSPIRE will develop legally binding implementing rules. A review process has been launched to allow stakeholders to submit comments to the drafts in order to achieve reasonable requirements for implementation (INSPIRE 2011). The review process ended at the end of October 2011. This paper briefly introduces the main principles and objectives of the INSPIRE initiative. Then, the data specification for the data theme Orthoimagery is explained in detail.

Kurzfassung

Orthophotos spielen eine wichtige Rolle beim Extrahieren von thematischen Informationen, zur Aktualisierung von topographischen Karten und zum Monitoring der Umwelt. Aus diesem Grund wurde dieses Datenthema in den Annex II der INSPIRE Rahmenrichtlinie aufgenommen. Derzeit werden zu insgesamt 34 Themen die entsprechenden Datenspezifikationen erarbeitet. Auf Grundlage der Datenspezifikationen werden rechtlich verbindliche Durchführungsbestimmungen erstellt. Um praxisnahe und umsetzbaren Vorgaben festzulegen, wurde im Rahmen eines Reviews die Fachöffentlichkeit zur Kommentierung der Datenspezifikationen aufgerufen (INSPIRE 2011). Das Reviewverfahren lief bis Ende Oktober 2011. Dieser Beitrag erläutert kurz die Grundlagen und Ziele von INSPIRE. Anschließend wird die Datenspezifikation für Orthophotos im Detail vorgestellt.

Keywords

inspireorthoimagerydata specificationspatial data infrastructure